Startseite

Florianifeier 2018

Am 20. Mai feierte die FF Mannersdorf gemeinsam mit der Ortsbevölkerung von Mannersdorf die traditionelle jährliche Florianifeier. Es begann um 8:30 Uhr mit der Feldmesse auf der Wiese hinter dem Feuerwehrhaus, welche für unseren zu früh verstorbenen Kameraden Leopold Kriegl abgehalten wurde.
Danach hielt unser Kommandant OBI Siegfried Lederbauer eine kurze Ansprache an die Bevölkerung und stellte ihr unsere neuen Kameradinnen und Kameraden vor, welche danach in dem bestehenden feierlichen Rahmen angelobt wurden.

 

Wir gratulieren Romana Rendel, Tamara Tuchny, Bernhard Mohler, Christoph Müllner, Dominik Hornbacher, Thomas Aichinger, Jürgen Tutschek und Michael Freitag für die großartige Entscheidung mit uns für die Bevölkerung in den Einsatz zu gehen!

 

Im Zuge der Feierlichkeiten wurden Kameradin Verena Döllinger und Kamerad Michael Schönholz zum Hauptfeuerwehrmann und Kamerad Konrad Karner zum Oberlöschmeister befördert.

Wir gratulieren den beförderten Kameraden und danken ihnen, sowie allen Kameraden für ihre Einsatzbereitschaft.
Nach den dankenden und unterstützenden Worten des Ortsvorstehers und Bürgermeisters wurde zur Agape ins Feuerwehrhaus geladen. Bei Musik der Ortsmusik Ollersdorf, Sacherwürstel, Mannersdorfer Wein, alkoholfreien Getränken sowie Kaffee und Kuchen hielten wir dann bis über Mittag geselligen Frühschoppen!

Wir sagen der Ortsbevölkerung Danke fürs Mitfeiern und recht herzlichen Dank für die zahlreichen Spenden!

weiteres Bildmaterial

 

Maibaumaufstellen 2018

Die Jugend von Mannersdorf hatte bis zuletzt das Maibaumaufstellen inne,
schon vor 2 Jahren griff ihnen dabei die „Jugend“ aus den 90er Jahren unter die Arme.
Als voriges Jahr jedoch kein Maibaumaufstellen zustande kam, hat sich die
FF Mannersdorf, um die Tradition zu wahren, bereiterklärt, heuer bzw. bis auf weiteres
das Maibaumaufstellen zu übernehmen. Unsere jungen Kameraden haben sich ins Zeug
gelegt und einen prächtigen Maibaum für die Ortsbevölkerung beim Zeughaus aufgestellt.

Auch die anschließende Feier kam dann nicht zu kurz. Wir bedanken uns bei der Ortsbevölkerung, die uns bei guter Unterhaltung bis in den Morgenstunden bei der Maibaumwache unterstützte.
Wir denken, dass die Veranstaltung gut angekommen ist, und freuen uns schon auf das nächste Jahr.
Ein Hoch dem 1. Mai!

 

weiteres Bildmaterial